Australische Postdienst biedt nu Bitcoin-aankopen aan

Een nieuw en innovatief middel om Bitcoin aan te schaffen is in Australië opgedoken, waarbij de postdienst van het land een mogelijke aankoopkanaal wordt. Deze week kondigde de lokale cryptowisselaar Bitcoin.com.au aan dat klanten nu in staat zouden zijn om crypto-aankopen te doen bij meer dan 3.500 Australische postkantoren.

Verbeterde crypto-adoptie in Australië

De Australische Post bevestigde ook het rapport aan verscheidene bronnen van het industrienieuws. De post bevestigde dat het nu betalingen met contant geld en kaarten voor aankopen van digitale valuta via Bitcoin.com.au zou accepteren.

Houder Arians, de chief executive van de Cremorne, in Victoria gevestigde crypto-uitwisseling, legde in de aankondiging van het bedrijf uit dat het initiatief de crypto-assets dichter bij de Australiërs zou brengen.

Vanaf vorig jaar bevestigde een rapport van de Australische belastingdienst dat tussen 500.000 en 1 miljoen Australiërs al cryptocurrency’s bezitten. De Ariërs zijn echter ook van mening dat samenwerking met een zo legitieme instelling als de postdienst meer mensen zal helpen om zich comfortabel te voelen met digitale activa.

Voor veel mensen voelt het betalen van Bitcoin in een Australisch postkantoor veiliger dan het online overmaken van geld – vooral voor beginnende kopers. We zijn trots op dit partnerschap en willen Australia Post bedanken voor hun voortdurende openheid voor nieuwe technologieën,“ zei hij gedeeltelijk.

Het is onduidelijk of de aankopen alleen van toepassing zijn op Bitcoin Era of zich uitstrekken tot andere digitale activa. De verhuizing vergroot echter ook het aantal locaties waar klanten van Bitcon.com.au naar toe kunnen lopen en Bitcoin kunnen kopen. Het bedrijf werkt al samen met het Blueshyft-netwerk om Bitcoin-aankopen op meer dan 1.500 locaties in het hele land mogelijk te maken.

Gemakkelijker toegang tot digitale activa

De verhuizing onderstreept ook wat een trend is geworden voor mensen om fysieke locaties binnen te lopen en naadloos cryptoaankopen te doen. Zo heeft het aantal Bitcoin Automated Teller Machines (ATM’s) vorige week wereldwijd 8.000 overschreden.

Volgens gegevens van de tracking service Coin ATM Radar zijn er nu 8.028 Bitcoin-automaten in 73 landen. Het is het vermelden waard dat meer dan 6.000 daarvan zich in de Verenigde Staten bevinden. Toch is het feit dat het aantal pinautomaten toeneemt een bemoedigend teken.

LibertyX, een van de topfabrikanten van Bitcoin ATM’s, kondigde onlangs aan dat het samenwerkt met verschillende topretailers – waaronder Rite Aid, CVS Pharmacy en 7-Eleven – om klanten in staat te stellen Bitcoin te kopen op hun locaties. De ontwikkeling opent in wezen meer dan 20.000 plaatsen voor Bitcoin-liefhebbers.

In een apart persbericht legde LibertyX Chief Technical Officer en medeoprichter Chris Yim uit dat de verhuizing werd ingegeven door de noodzaak om klanten in staat te stellen Bitcoin te kopen op bekende locaties.

„Bitcoin is een van de meest opwindende innovaties van de afgelopen tien jaar, maar de adoptie is beperkt door het vertrouwen en de toegankelijkheid. We wilden onze voetafdruk uitbreiden zodat iedereen Bitcoin kan kopen op bekende locaties waar ze dagelijks langs rijden of lopen“.

Zoals in de aankondiging wordt uitgelegd, moeten gebruikers de LibertyX mobiele app op hun telefoon installeren en de locatie van de winkelier selecteren die ze willen bezoeken voordat ze daar aankomen. Op het moment van aankoop moeten ze ook hun barcodes scannen.

Cryptohouders kunnen de LibertyX mobiele app gebruiken om tussen de $20 en $500 aan Bitcoin te kopen. Tegen een kleine vergoeding verwerkt de service de transacties in enkele minuten.

10 fantastische Tipps und Tricks für Windows 10 Desktop

Der Windows 10-Desktop ist mehr als nur ein verherrlichter Ordner – er spiegelt Ihre Persönlichkeit wider. Sie können es mit Hintergrundbildern dekorieren, mit Ihren Lieblingsverknüpfungen bedecken oder sogar Spiele darauf spielen. Hier sind 10 Tipps und Tricks, die Ihre Desktop-Erfahrung nützlicher und unterhaltsamer machen.

Verwandeln Sie Ihren Desktop in eine Wiese

Wenn Sie möchten, dass eine unterhaltsame Desktop-App Ihrem Windows 10-Erlebnis ein Stück Ruhe verleiht , probieren Sie Desktop Meadow von Sam Chiet aus. Es lässt Blumen auf Ihren App-Fenstern und der Taskleiste wachsen, während freundliche Vögel herumflattern. Sie erhalten sogar Briefe in einem winzigen Desktop-Postfach. Sie können es kostenlos auf itch.io herunterladen oder Ihren eigenen Preis als Spende an den Entwickler angeben .

Alle Desktop-Symbole vorübergehend ein- oder ausblenden
Klicken Sie auf „Anzeigen“ und dann auf „Desktop-Symbole anzeigen“.

Wenn Sie einen sauberen Desktop ohne Symbole mögen, können Sie alle vorübergehend einfach ausblenden, ohne sie tatsächlich zu entfernen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop und navigieren Sie im Popup-Menü zu Ansicht> Desktopsymbole anzeigen. Nach dem Ausschalten werden Ihre Symbole ausgeblendet. Sie können sie jedoch genauso einfach wieder herstellen, indem Sie sie im Kontextmenü erneut umschalten.

Erstellen Sie einen unsichtbaren Ordner auf Ihrem Desktop
Ein unsichtbarer Ordner in Windows 10.

Es ist ein dummer Trick, aber Sie können einen unsichtbaren Ordner auf Ihrem Desktop erstellen , der sich in der Öffentlichkeit verbirgt. Dabei wird das Symbol eines Ordners in ein „leeres“ (vollständig transparentes) Symbol geändert und in ein nicht angezeigtes Leerzeichen umbenannt. Es ist technisch nicht privat oder sicher, aber es macht Spaß.

Ändern Sie schnell die Größe Ihrer Desktop-Symbole
Große Symbole auf einem Windows 10-Desktop.

Wenn Sie die Größe Ihrer Desktopsymbole schnell anpassen möchten , drücken Sie beim Scrollen mit dem Mausrad die Strg-Taste. Wenn Sie in eine Richtung scrollen, werden die Symbole größer (wahrscheinlich größer als erwartet!), Aber in die andere Richtung scrollen, und sie sind winzig. Sobald Sie die gewünschte Größe gefunden haben, lassen Sie die Strg-Taste los und die Symbole bleiben in dieser Größe.

Organisieren Sie Ihren Desktop mit Stardock Fences
Stardock Fences unter Windows 10.

Wenn Sie Dateien, Ordner und Verknüpfungen auf Ihrem Desktop organisieren möchten, versuchen Sie es mit Stardock Fences . Mit diesem Dienstprogramm können Sie Symbole in von Ihnen definierten Gruppen anordnen. Sie können sogar zulassen, dass Fences Ihre Desktop-Dateien automatisch in Stapel sortiert, wenn Sie dies bevorzugen.

Verwenden Sie die täglichen Fotos von Bing als Desktop-Hintergrund
Ein Bing-Foto eines Vogels als Windows 10-Desktop-Hintergrund.

Bing bietet jeden Tag wunderschöne Fotos, und Microsoft macht es einfach, sie automatisch als Desktop-Hintergrund zu verwenden . Laden Sie einfach die offizielle Bing Wallpaper App herunter und installieren Sie sie. Sie erhalten jeden Tag der Woche frische Tapeten in professioneller Qualität.

Verwenden Sie virtuelle Desktops
Virtuelle Desktops in Windows 10

Dies bezieht sich nicht ausschließlich auf den Desktop-Dateibereich, Sie können jedoch auch virtuelle Desktops unter Windows 10 verwenden. Dies sind alternative Arbeitsbereiche für Ihre App-Fenster, zwischen denen Sie schnell wechseln können.

Sie können beispielsweise einen virtuellen Desktop mit App-Fenstern für eine bestimmte Aufgabe einrichten und dann zu einem vollständig sauberen wechseln, ohne das ursprüngliche Fensterlayout zu verlieren.

Leider können Sie nicht mehrere Seiten mit Desktop-Symbolen konfigurieren.

Kämpfe gegen eine Desktop-Gans

Sam Chiet, der Erfinder von Desktop Meadow (siehe oben), hat auch eine inoffizielle Hommage an den Hit von 2019, Untitled Goose Game , in Form einer kleinen App namens Desktop Goose erstellt . Es legt eine winzige, wütende Gans auf Ihren Desktop , die Ihren Cursor verfolgt und versucht, ihn zu ziehen. Es ordnet auch Ihre Fenster neu und schreibt Ihnen sogar Notizen.

Sie können es kostenlos herunterladen oder einen Tipp an den Entwickler senden.

Verwenden Sie die Standard-Windows 10-Hintergründe
Die alten und neuen Windows 10-Standardhintergründe.

Wenn Sie das ältere, dunklere Standard-Desktop-Hintergrundbild von Windows 10 bevorzugen, können Sie es entweder von einem älteren PC kopieren oder von Imgur herunterladen .

Sie finden die Windows-Standardhintergründe im Ordner C: \ Windows \ Web.

Synchronisieren Sie einen Windows- und Mac-Desktop
Synchronisieren eines Mac- und Windows 10-Desktops.

Über symbolische Links und ein lokales Netzwerk können Sie die Dateien auf Ihrem Mac und Windows-Desktops synchronisieren . Wenn Sie eine Datei nach dem Einrichten auf einem der Desktops ablegen, wird sie automatisch auf dem anderen Desktop angezeigt.

Es erfordert ein wenig Arbeit, um es zu konfigurieren, aber sobald Sie dies tun, funktioniert es wie Magie!

Erstellen Sie ein Desktop-Symbol anzeigen in der Schnellstartleiste
Hinzufügen eines Show Desktop-Symbols zu Windows 10

In Windows 10 können Sie Ihren Desktop jederzeit schnell sehen, wenn Sie auf die winzige Linie ganz rechts in der Taskleiste klicken. Wenn Sie ein Windows-Fan der alten Schule sind, können Sie stattdessen ein Desktop-Symbol anzeigen erstellen und in den Schnellstartbereich ziehen.

Wenn Sie das nächste Mal Ihren Desktop sehen möchten, klicken Sie einfach auf die Verknüpfung und voilà!

Das Desktop-Abenteuer geht weiter
In der Windows 8-Ära schien es, als ob der Desktop zugunsten von Touchscreen-Schnittstellen wie Metro ausgestorben sein könnte . In den kommenden Jahren ist es schwer zu sagen, wie lange die Metapher „Desktop als Datei-Laufstall“ in Windows noch gültig sein wird. Im Moment bleibt es jedoch ein nützlicher persönlicher Bereich, den wir nach Belieben anpassen können.

Wie ein weiser Mann einmal sagte, sind keine zwei Desktops genau gleich – und das ist gut so!

Was ist der beste Weg, um meinen Computer zu sichern?

Jeder verliert irgendwann in seinem Leben Daten. Die Festplatte Ihres Computers könnte morgen ausfallen , Ransomware könnte Ihre Dateien als Geiseln nehmen oder ein Softwarefehler könnte Ihre wichtigen Dateien löschen. Wenn Sie Ihren Computer nicht regelmäßig sichern, können diese Dateien für immer verloren gehen.

Backups müssen jedoch nicht schwierig oder verwirrend sein. Sie haben wahrscheinlich schon von unzähligen verschiedenen Sicherungsmethoden gehört, aber welche ist die richtige für Sie? Und welche Dateien müssen Sie wirklich sichern?

Alles dreht sich um Ihre persönlichen Daten
Beginnen wir mit dem Offensichtlichen: Was brauchen Sie als Backup? Nun, in erster Linie müssen Sie Ihre persönlichen Dateien sichern. Sie können Ihr Betriebssystem jederzeit neu installieren und Ihre Programme erneut herunterladen, wenn Ihre Festplatte ausfällt, Ihre persönlichen Daten jedoch unersetzlich sind.

Alle persönlichen Dokumente, Fotos, Heimvideos und sonstigen Daten auf Ihrem Computer sollten regelmäßig gesichert werden. Diese können niemals ersetzt werden. Wenn Sie Stunden damit verbracht haben, Audio-CDs oder Video-DVDs sorgfältig zu rippen, möchten Sie möglicherweise auch diese Dateien sichern, damit Sie diese Arbeit nicht noch einmal ausführen müssen.

Ihr Betriebssystem, Ihre Programme und andere Einstellungen können ebenfalls gesichert werden. Sie müssen sie nicht unbedingt sichern, aber es kann Ihnen das Leben erleichtern, wenn Ihre gesamte Festplatte ausfällt. Wenn Sie der Typ sind, der gerne mit Systemdateien herumspielt, die Registrierung bearbeitet und Ihre Hardware regelmäßig aktualisiert, können Sie durch eine vollständige Systemsicherung Zeit sparen, wenn Probleme auftreten.

Die vielen Möglichkeiten, Ihre Dateien zu sichern
Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Daten zu sichern, von der Verwendung eines externen Laufwerks bis zur Sicherung dieser Dateien auf einem Remote-Server über das Internet. Hier sind die Stärken und Schwächen eines jeden:

Sichern auf ein externes Laufwerk : Wenn Sie über eine externe USB-Festplatte verfügen, können Sie diese mithilfe der integrierten Sicherungsfunktionen Ihres Computers einfach auf diesem Laufwerk sichern. Verwenden Sie unter Windows 10 und 8 den Dateiversionsverlauf . Verwenden Sie unter Windows 7 Windows Backup . Verwenden Sie auf Macs Time Machine . Schließen Sie das Laufwerk gelegentlich an den Computer an und verwenden Sie das Backup-Tool, oder lassen Sie es angeschlossen, wenn Sie zu Hause sind, und es wird automatisch gesichert. Vorteile : Das Sichern ist billig und schnell. Nachteile : Wenn Ihr Haus ausgeraubt wird oder in Brand gerät, kann Ihr Backup zusammen mit Ihrem Computer verloren gehen, was sehr schlecht ist.

Sichern über das Internet : Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Dateien sicher bleiben, können Sie sie mit einem Dienst wie Backblaze im Internet sichern . Backblaze ist der bekannte Online-Backup-Service, den wir mögen und empfehlen, da CrashPlan keine Heimanwender mehr bedient (obwohl Sie stattdessen für ein CrashPlan-Konto für kleine Unternehmen bezahlen könnten). Es gibt auch Konkurrenten wie Carbonite – wir haben auch MozyHome erwähnt, aber es ist jetzt ein Teil von Carbonite. Gegen eine geringe monatliche Gebühr (ca. 5 USD pro Monat) werden diese Programme im Hintergrund auf Ihrem PC oder Mac ausgeführt und sichern Ihre Dateien automatisch im Webspeicher des Dienstes. Wenn Sie diese Dateien jemals verlieren und erneut benötigen, können Sie sie wiederherstellen. Vorteile: Online-Backup schützt Sie vor jeglichem Datenverlust – Festplattenausfall, Diebstahl, Naturkatastrophen und allem dazwischen. Nachteile : Diese Dienste kosten normalerweise Geld (weitere Informationen finden Sie im nächsten Abschnitt), und die erste Sicherung kann viel länger dauern als auf einem externen Laufwerk – insbesondere, wenn Sie viele Dateien haben.

Verwenden Sie einen Cloud-Speicherdienst : Backup-Puristen werden sagen, dass dies technisch gesehen keine Backup-Methode ist, aber für die meisten Menschen dient sie einem ausreichend ähnlichen Zweck. Anstatt Ihre Dateien nur auf der Festplatte Ihres Computers zu speichern, können Sie sie auf einem Dienst wie Dropbox , Google Drive , Microsoft OneDrive oder einem ähnlichen Cloud-Speicherdienst speichern. Sie werden dann automatisch mit Ihrem Online-Konto und Ihren anderen PCs synchronisiert. Wenn Ihre Festplatte ausfällt, werden die Kopien der Dateien weiterhin online und auf Ihren anderen Computern gespeichert. Vorteile : Diese Methode ist einfach, schnell und in vielen Fällen kostenlos. Da sie online ist, schützt sie Sie vor allen Arten von Datenverlust. Nachteile: Die meisten Cloud-Dienste bieten nur wenige Gigabyte Speicherplatz kostenlos an. Dies funktioniert also nur, wenn Sie über eine kleine Anzahl von Dateien verfügen, die Sie sichern möchten, oder wenn Sie bereit sind, für zusätzlichen Speicher zu zahlen. Abhängig von den Dateien, die Sie sichern möchten, kann diese Methode entweder einfacher oder komplizierter sein als ein direktes Sicherungsprogramm.